Skip to main content

Brandmassivhaus - zufrieden bauen

Der Bungalowstil erfreut sich auch in unserer breiten wachsenden Beliebtheit. Das „Leben auf einer Ebene“ hat nicht nur für die reifere Generation seine Reize, sondern auch junge Familien wissen die Vorzüge eines Bungalows zu schätzen. Die Barrierefreiheit lässt sich in diesem Haustyp am besten umsetzen. Damit ist ein Bungalow für ältere und auch für behinderte Menschen die erste Wahl.

1,5-Geschosser - familienfreundlich und praktisch
Dieser Haustyp ist nach wie vor der wohl am meisten gebaute Haustyp weltweit. Die Gründe sind sicher vielschichtig. Man kann verschiedenste Dachformen wählen, Anbauteile wie Erker oder Gauben gibt es in vielen Varianten. Häuser dieses Typs lassen sich schnell an jedes Grundstück anpassen, oft auch an ein kleineres. Mit Bausatzungen und den Bauämtern gibt es selten ein Problem bei der Baugenehmigung. Ein weiterer Vorteil liegt in den Herstellungskosten. Der Kostenindex pro m² ist gegenüber anderen Baustilen deutlich günstiger. Für junge Familien ist das ein wichtiges Argument.

2-Geschosser - großzügiger und repräsentativer
Baustil, der in den letzten Jahren ordentlich einen Zuspruch gewonnen hat. Vorteile bieten unbestritten vor allem die Kopffreiheit im Obergeschoss. Dadurch lässt sich schnell Platz sparen, da man den vorhandenen Raum besser nutzen kann.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.